International Week

Europa & Asien

Die International Week (IW) ist ein multilaterales Austauschprojekt eines weltweiten Netzwerks von Universitäten in Europa und Asien, wobei jede Partneruniversität einmal im Jahr eine IW organisiert. Die IWs werden jeweils von einem Komitee aus lokalen Studierenden organisiert und durchgeführt und haben das Ziel, den kulturellen Austausch und das gegenseitige Verständnis zu fördern, wie auch einen Einblick in verschiedene Unternehmen zu erhalten. Bei der IW Switzerland bedeutet dies, dass 20 Studierende aus dem Ausland nach St. Gallen eingeladen werden und während 10 Tagen in die Schweizer Wirtschaft, Politik, Kultur und Ausbildung eintauchen. Die Unterstützung von grossen und kleinen Unternehmen ermöglicht es uns, diese Austauschprojekte (fast) kostenlos anzubieten und eine Teilnahme somit allen Studierenden zu ermöglichen.

Bewerbungsfenster geschlossen

Bevorstehende IWs

Aktuell ausgeschriebene International Weeks unserer Partneruniversitäten,

an welche wir 1-2 Studierende der HSG senden dürfen.

Kopie-von-IW-Posts-Website-1-670x670.png

IW Indonesien

Datum: 01-10 November 2022
Kosten: 55 Euro exkl. Flug
Anmeldefrist: extended

Bewerbungsfenster geschlossen

Team International Week

Fabia.jpg

Fabia
Baumgartner

Chairwoman

thumbs-up-g553f59e32_1920_edited_edited.jpg

recruiting...
 

Sponsoring

thumbs-up-g553f59e32_1920_edited_edited.jpg

recruiting...
 

Marketing &

Student Relations

thumbs-up-g553f59e32_1920_edited_edited.jpg

recruiting...
 

Swiss Trip Manager

Unsere Partner

Ohne die Unterstützung unserer grossartigen Partner wären unsere Projekte nicht möglich.

Wir sind unendlich dankbar für ihre grosszügige und kontinuierliche Unterstützung!

  

2000px-Omega_Logo.svg_.png

Omega SA ist ein Schweizer Uhrenhersteller, der hochwertige Armbanduhren produziert. Das Unternehmen wurde im Jahre 1848 gegründet und ist heute eine Tochtergesellschaft der Swatch Gruppe mit Sitz in Biel/Bienne.

2000px-Schindlerlogo.png

Vor über 140 Jahren als lokales Schweizer Familienunternehmen gegründet, hat sich Schindler zu einem weltweiten Dienstleister für Mobilitätslösungen entwickelt. Schindler ist ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Ebikon im Kanton Luzern. 2500 Mitarbeitende und über 300 Lernende bilden das dichteste Netz aus Unterhalts-, Montage- und Reparaturpersonal in der Schweiz. 550 Servicetechniker/Innen, 320 Monteur/Innen und 80 Reparaturtechniker/Innen installieren Neuanlagen, führen Reparaturen durch und beheben Störungen zuverlässig und in höchster Qualität.

Unsere Patrons

Unsere Patrons unterstützen unsere Projekte mit ihrer Erfahrung und ihrem Netzwerk.

Ihre Hilfe ist für uns von großem Wert und wir sind sehr dankbar für ihr Engagement!

christophfrei-200x200.jpg

Prof. Dr. Christoph Frei

Als einer der bekanntesten Vertreter des Studiengangs International Affairs an der Universität St.Gallen unterstützt Prof. Dr. Christoph Frei seit vielen Jahren die EuroTour und die International Week.

  

ulrichschmid-200x200.jpg

Prof. Dr. Ulrich Schmid

Prof. Dr. Ulrich Schmid ist Professor für russische Kultur und Gesellschaft an der Universität St.Gallen und steht dem EuroTour-Organisationsteam immer mit Rat und Tat zur Seite.